MIETEN


Mieterselbst­auskunft


Klicken Sie auf den nachfolgenden Button, um das Formular (PDF) der Mieterselbstauskunft herunterzuladen:

Diese Unterlagen benötigen wir von Ihnen zusammen mit der Mieterselbstauskunft:

  • Kopie Personalausweis
  • Angestellte: Gehaltsabrechnungen der letzten 3 Monate
  • Selbständige: Steuerbescheide der letzten 2 Jahre + aktuelle BWA
  • Eigenauskunft SCHUFA oder Creditreform
  • Bei Sozialwohnungen zusätzlich: Wohnberechtigungsschein (WBS)

Weitere Unterlagen wie z.B. Mietbürgschaft (sofern Sie nicht selbst über ein ausreichendes Einkommen verfügen) können individuell erforderlich sein.

Häufige Fragen


Wir freuen uns über Ihr Interesse, eine Wohnung im Quartier Berliner Straße anzumieten.

Nachfolgend haben wir Ihnen häufige Fragen im Zusammenhang mit der Vermietung zusammengestellt:

Organisatorisches

Wenden Sie sich bitte primär an Frau Kerstin Horath. Ihre direkten Kontaktdaten finden Sie unten in der Fußzeile der Internetseite oder unter Kontakt. Falls Frau Horath nicht erreichbar ist, wenden Sie sich bitte an Herrn Schüller oder Herrn Querüber bzw. schicken Sie uns bitte eine E-Mail.

Wohnungsreservierung

Für HAUS C, HAUS D und HAUS E finden Sie jeweils unter dem Punkt „Mietkonditionen und Verfügbarkeit“ ein PDF zum Download, bei dem in der Spalte ganz rechts dargestellt ist, welche Wohnungen frei, reserviert oder vermietet sind.

Hinweis: Da wir den Verfügbarkeitsstatus in der Regel nur einmal täglich ändern, stellt dieser keinen Echtzeitstatus dar. Somit kann es sein, dass eine als frei ausgewiesene Wohnung kurz vorher von jemand anderem reserviert wurde. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Bitte geben Sie uns telefonisch oder per Mail Ihren Reservierungswunsch durch und hinterlassen uns dabei Ihre Kontaktdaten, damit wir Sie erreichen können. Danach erhalten Sie per Mail von uns eine Bestätigung, dass wir die Wohnung für Sie reserviert haben.

Nein.

Die Reservierungsfrist bis zur Einreichung der vollständigen Unterlagen beträgt 7 Tage. Im Einzelfall kann beim Vorliegen besonderer Gründe eine Verlängerung der Frist vorgenommen werden.

Solange noch kein Mietvertrag abgeschlossen ist, ist die Reservierung für Sie unverbindlich und kann jederzeit storniert werden.

Nein, die Reservierung ist selbstverständlich kostenlos.

Die Reservierungen sind auch von der Seite des Vermieters bzw. der Hausverwaltung zunächst unverbindlich. Ob Sie die Wohnung tatsächlich bekommen, hängt von dem Ergebnis der Prüfung Ihrer Unterlagen ab.

Besichtigung

Vom Vermieter bzw. der Hausverwaltung wird angestrebt, dass die Wohnungen mit Bezugsfertigkeit vermietet sind. D.h., dass die Wohnungen vorher ggf. während der noch laufenden Bauaktivitäten, aber noch nicht im Endzustand, besichtigt werden können. Es ist beabsichtigt, frühzeitig ein oder mehrere Musterwohnungen einzurichten.

Besichtigungen können grundsätzlich nur nach vorheriger Abstimmung durchgeführt werden.

Unter dem Punkt AKTUELLES halten wir Sie auch zum Thema Besichtigungen auf dem Laufenden.

Es ist beabsichtigt, frühzeitig ein oder mehrere Musterwohnungen einzurichten. Informationen hierzu finden Sie unter AKTUELLES.

Unterlagen, Mietvertrag und Einzug

Das Formular steht oben auf dieser Seite für Sie zum Download bereit.

Diese Unterlagen benötigen wir von Ihnen zusammen mit der Mieterselbstauskunft:

  • Kopie Personalausweis
  • Angestellte: Gehaltsabrechnungen der letzten 3 Monate
  • Selbständige: Steuerbescheide der letzten 2 Jahre + aktuelle BWA
  • Eigenauskunft SCHUFA oder Creditreform
  • Bei Sozialwohnungen zusätzlich: Wohnberechtigungsschein (WBS)

Weitere Unterlagen wie z.B. Mietbürgschaft (sofern Sie nicht selbst über ein ausreichendes Einkommen verfügen) können individuell erforderlich sein.

Die geplanten Termine finden Sie unter AKTUELLES.

Die Anmietung einer geförderten Wohnung (Sozialwohnung) ist nur mit Vorlage eines gültigen Wohnberechtigungsscheins (WBS) möglich. Informieren Sie sich hierzu unter diesem Link der Stadt Braunschweig.

Die Wohnungsgeberbescheinigung erhalten Sie zu gegebener Zeit von der Hausverwaltung.

Mietkonditionen

In den Mietkosten (Gesamtmiete) ist die Kaltmiete, die Betriebskostenvorauszahlung incl. Heizkosten, TV (Kabelfernsehen) und Internet (Basistarif) enthalten. Bei Stellplatzanmietung kommt die Miete dafür noch hinzu.

Zusätzlich zu den Mietkosten kommen noch folgende Kosten hinzu:

  • Individualstrom (Strom, den Sie in der Wohnung verbrauchen)
  • Internetkosten, sofern Ihr gewünschter Tarif (siehe auch MEDIEN) über den Basistarif hinausgeht
  • Telefonkosten

Nein. Die Wohnungsmietverträge werden unbefristet abgeschlossen. Es gilt die gesetzliche Kündigungsfrist.

Bitte schauen Sie dafür unter HAUS C, HAUS D und HAUS E jeweils unter dem Punkt „Mietkonditionen und Verfügbarkeit“.

Die Anmietung eines Pkw-Stellplatzes ist nicht verpflichtend.

Die monatliche Miete für einen Pkw-Stellplatz im Quartiersparkhaus beträgt 60,00 € zzgl. einer Nebenkostenpauschale in Höhe von 3,50 €, somit insgesamt 63,50 €.

3 Monats-Netto-Kaltmieten.

Die Mietkaution ist in Form eine Überweisung auf das im Mietvertrag angegebene Kautionskonto zu überweisen. Alternativ kann der Vermieter nach seiner Wahl auch eine Mietkautionsbürgschaft akzeptieren.

Die Gesamtmiete wird im SEPA-Lastschriftverfahren von einem vom Mieter zu benennenden Konto abgebucht. Der Mieter erteilt dazu beim Abschluss des Mietvertrags dem Vermieter ein entsprechendes SEPA-Lastschriftmandat.

Mit den Mietern wird von vornherein eine Indexmiete nach § 557 b BGB vereinbart. Es wird vereinbart, dass sich die Miete durch den vom Statistischen Bundesamt ermittelten Preisindex für die Lebenshaltung aller privater Haushalte bestimmt.

Für die Sozialwohnungen sind Mieterhöhungen nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften zulässig.

Verwaltung und Hausordnung

Die zukünftige Hausverwaltung ist:

FONCIA BAUTRA GmbH

Adenauerplatz 7

33602 Bielefeld

Der Hausmeister wird durch die Hausverwaltung gestellt. Konkrete Ansprechpartner werden zu gegebener Zeit durch Aushang bekannt gegeben.

Die Hausordnung wird mit Abschluss des Mietvertrages ausgehändigt. Diese finden Sie auch bereits als Anlage zum Mustermietvertrag.

Das Halten von Haustieren bedarf der Zustimmung des Vermieters. Die Zustimmung kann versagt oder widerrufen werden, wenn durch die Tiere andere Hausbewohner oder Nachbarn belästigt werden oder eine Beeinträchtigung des Grundstückes oder anderer Mieter zu berücksichtigen ist. Die Haltung von Kleintieren in ortsüblichen Umfang (übliche Haustiere wie z. B. Ziervögel oder Zierfische) bedarf keiner Zustimmung.

Strom- und Medienversorgung

Beim Haus C besteht durch den hohen Energiestandard KfW-40+ eine Bindung an den Versorger BS Energy, bei den Häusern D und E besteht grundsätzlich eine freie Wahl des Stromanbieters.

In den Mietnebenkosten ist bereits der Basistarif der Fa. HEYCOM GmbH & Co. KG enthalten. Sollte der Basistarif für Sie nicht ausreichen, können Sie eine Upgrademöglichkeit der Fa. HEYCOM GmbH & Co. KG in Anspruch nehmen.

Kabelanschluss. Die Kosten dafür sind in den Mietnebenkosten enthalten.

Ja.

Je nach Tarif der Fa. HEYCOM GmbH & Co. KG 25, 50, 100 oder 200 MBit/sec. Details dazu finden Sie unter MEDIEN.

Ja, es sind 4 halböffentliche Stationen vor Haus B und eine noch festzulegende Anzahl in der Ebene -1 im Parkhaus geplant.

Die Nutzung ist aber erst mit Fertigstellung von Haus B und nach erfolgter Nachrüstung im Parkhaus möglich, beides nicht vor Mitte 2021.

Häuser und Ausstattung

Die Lage der Wohnungen können Sie in den Geschossgrundrissen von HAUS C, HAUS D und HAUS E einsehen.

Die Ausstattung können Sie unter „Ausstattung“ bei HAUS C, HAUS D und HAUS E einsehen.

Die meisten Wohnungen verfügen über Balkone / Terrassen. In HAUS C und HAUS D gibt es auch einige Wohnungen ohne Balkone / Terrassen. Dies können Sie an den „Grundrissen“ oder in den Listen „Mietkonditionen und Verfügbarkeit“ erkennen.

Fahrradstellplätze sind in den Außenbereichen den jeweiligen Häusern zugeordnet.

Haus C:

Wasch- und Trockenmöglichkeit in gemeinschaftlichem Waschraum mit Münzgeräten für die 1- und 2-Zimmer-Wohnungen. Die größeren 3-Zimmer-Wohnungen im 3. und 4. OG erhalten einen Waschmaschinen-Anschluss im Hauswirtschaftsraum.

Häuser D und E:

Wasch- und Trockenmöglichkeiten überwiegend in den Wohnungen, teilweise in Wasch- und Trockenräumen auf den einzelnen Etagen.

Geförderte Wohnungen gibt es in HAUS C  und HAUS E. Diese können Sie in den jeweiligen Listen unter „Mietkonditionen und Verfügbarkeit“ erkennen.

Behindertengerechte Wohnungen gibt es in HAUS CHAUS D und HAUS E. Diese können Sie an dem Rollstuhlsymbol in den Grundrissen oder auch in den Listen „Mietkonditionen und Verfügbarkeit“ erkennen.

Mietvertrags­muster und Anlagen


Hier finden Sie in Kürze Mietvertragsmuster und Anlagen.