Das Haus E im Quartier Berliner Straße 14 Drei-Zimmer-Wohnungen 12 Vier-Zimmer-Wohnungen 2 Fünf-Zimmer-Wohnungen

HAUS E


Haus E


Das Haus E liegt an der Erschließungsstraße des Quartiers, dem künftigen „Otto-Himmel-Weg“. Der „Otto-Himmel-Weg“ wird komplett neu hergestellt und anschließend der Stadt Braunschweig gewidmet.

Das Haus E verfügt über insgesamt 28 Wohnungen. Das Haus wird über 2 separate Treppenhäuser erschlossen und ist auf 2 Bereiche (Teil N und Teil S) aufgeteilt. An ein Treppenhaus sind jeweils 14 Wohnungen angeschlossen.

Das Haus hat 4 Etagen. Im Erdgeschoss, 1. Obergeschoss und 2. Obergeschoss befinden sich jeweils 4 Wohnungen. Im 3. Obergeschoss (Dachgeschoss) befinden sich jeweils 2 Wohnungen. Teilweise sind die Wohnungen rollstuhlgerecht.

Die Wohnungen im Haus E haben 3 bis 5 Zimmer und verfügen über eine Terrasse, einen Balkon oder eine Dachterrasse.

Im Haus E werden 22 freifinanzierte und 6 geförderte Wohnungen vermietet. Bei den geförderten Wohnungen ist zur Anmietung ein Wohnberechtigungsschein erforderlich.

Das Haus E wird als KfW-Effizenzhaus 55 errichtet.

Die Adresse von Haus E lautet:
Otto-Himmel-Weg 3 (Teil Nord)
Otto-Himmel-Weg 2 (Teil Süd)
38104 Braunschweig

Zu Details beachten Sie die Hinweise unter „Mietkonditionen und Verfügbarkeit“ weiter unten.

Haus E

Ausstattung


  • Haus-Eingangstüranlage in Aluminium und Glas, mit großer Sauberlaufmatte
  • Briefkastenanlage, Klingel- und Gegensprechanlage im Eingangsbereich
  • Baukonstruktion und Fassade nach KfW55-Standard
  • Treppenhäuser Stahlbeton mit Natursteinbelag und Edelstahlhandlauf
  • Sofern vorhanden: Balkone, Terrassen, Dachterrassen mit Plattenbelag
  • Personenaufzug über alle Etagen
  • Bodenbeläge in Treppenhaus als Fliesenbelag
  • Bodenbeläge in den Fluren vor den Wohnungen als textiler Belag
  • Bodenbeläge in Wohnräumen der freifinanzierten Wohnungen in Echtholz-Parkett, Eiche hell
  • Bodenbeläge in Wohnräumen der geförderten Wohnungen als Vinyl-Designböden in Holzoptik
  • Bodenbeläge in den Bädern und (bodenebenen) Duschen als Fliesenbelag
  • Bodenbeläge in Abstellräumen und sonstigen Nebenräumen mit grauem staubbindendem Bodenanstrich
  • Wände überwiegend in konventionellem Mauerwerksbau, in Teilbereichen als Trockenbau gem. Statik
  • Wände/Decken Wohnräume (freifinanzierte Wohnungen): Vliestapete, weiß gestrichen
  • Wände/Decken Wohnräume (geförderte Wohnungen): Raufasertapete, weiß gestrichen
  • Wände/Decken Bäder (freifinanzierte Wohnungen): Wandfliesen, Decken gespachtelt und weiß gestrichen
  • Wände/Decken Bäder (geförderte Wohnungen): Wandfliesen, Decken gespachtelt und weiß gestrichen
  • Abstell- und Nebenräume verputzt und weiß gestrichen
  • Eingangstüren der Wohnungen Vollspantürblatt, mit Spion, Oberfläche CPL/Resopal, mit Schall-Ex (Bodendichtung)
  • Drückergarnitur in Edelstahl oder Aluminium (außen Knauf, innen Griff)
  • Innentüren fertig beschichtete Holzfaserplatten
  • Wohnraumfenster aller Wohnungen mit elektrisch betriebenen Außen-Rollläden
  • Klingel- und Gegensprechanlage
  • Fenster als Kunststofffenster mit 2-fach oder 3-fach-Verglasung, Farbe anthrazit foliert
  • Ausführung als Dreh-Kipp-Fenster
  • Heizung über Fernwärmeanschluss
  • Fußbodenheizung nur bei freifinanzierten Wohnungen, Plattenheizkörper mit Thermostatventil bei geförderten Wohnungen, bei allen Wohnungen im Bad mit zusätzlichem Handtuchheizkörper
  • Warmwasser über Wohnungs-Kombi-Stationen in den Wohnungen
  • Wasser-, Wärme- und Stromverbrauch werden wohnungsweise über Zähler abgerechnet (Zähler über externe Dienstleister, Mietbasis)
  • Automatisch gesteuerter Abluftventilator im Bad
  • Waschtisch (Fabr. Renova Nr. 1 Plan od. vgl., weiß)
  • Waschtisch-Einhebelmischer m. Ablaufgarnitur (Fabr. Grohe Eurosmart od. vgl.)
  • Spiegel
  • 2 Handtuchhalterhaken (Alu)
  • WC, wandhängend (Fabr. Renova Nr. 1 Plan od. vgl., weiß)
  • WC-Rollenhalter (Alu)
  • Traggerüst mit Spülkasten und 2-Mengenspülung, Drückerplatte weiß, Kunststoff
  • Dusch-Glastrennwand (barrierearme und rollstuhlgerechte Wohnungen ohne Duschtrennwand, betrifft Wohnungen EN01, EN02, ES01, ES02, EN11, EN12, ES11, ES12)
  • Dusch-Brausethermostat mit Brauseschlauch, Handbrause und Brausehalterstange (Fabr. Grohe Grohetherm 800 od. Vigour Derby od. vgl.)
  • Bodeneinlauf mit Edelstahlrost
  • in einigen Wohnungen neben der Dusche auch Badewannen (siehe Grundrisse) (Acrylwanne, Körperform, weiß, ca. 1700/750 nebst Thermostat-Wannenbatterie)
  • In rollstuhlgerechten Wohnungen gleichwertige Ausstattung in rollstuhlgerechter Ausführung (bauseitige Ausführung auf Anfrage bei Bezug durch gehbehinderte Mieter)
  • Wasch- und Trockenmöglichkeiten in den Wohnungen
  • Internet, Telefon und TV: Wohnungsverteilung mit Medienfeld und Glasfaser-Anschluss der Fa. HEYCOM für Internet & TV Signal, Steckdose neben dem Glasfaser-Anschluss. Telefonie über Glasfaser-Anschluss / Voice over IP. Details siehe Rubrik „Medien“ auf der Website.
  • Klingel mit Türsprechanlage inkl. Etagenruffunktion (bei freifinanzierten Wohnungen mit Video-Funktion)
  • bei freifinanzierten Wohnungen: Thermostat-Regler für Fußbodenheizung in allen Räumen mit Fußbodenheizung
  • Zahlreiche Steckdosen in allen Räumen
  • 1x Herdanschluss (Küche)
  • 1x Wandauslass (Spiegelleuchte Bad)
  • Deckenauslässe in Wohn- und Schlafräumen, Bad und Flur
  • Außenwandleuchte für Terrassen / Dachterrassen / Balkone, sofern vorhanden
  • Jalousieschalter für elektr. Rollladen
  • Datendose (1-fach, 2-fach), je nach Wohnungstyp
  • Antennendose

Mietkonditionen und Verfügbarkeit


Hier können Sie sich über die Mietkonditionen und Verfügbarkeit (PDF) der Wohnungen informieren:

Übrigens: Wenn es eilt und Sie sofort eine neue Wohnung benötigen, haben wir auch das Richtige für Sie: Mitten in der Stadt, an der Bockstwete / Ecke Wendenstraße, stehen 3 schicke Wohnungen mit 110 m² und 45 m² in einem modernen Neubau zur Vermietung. Infos erhalten Sie auf Anfrage.

Energieausweis


Da das Gebäude noch nicht fertiggestellt ist, liegt der Energieausweis derzeit noch nicht vor. Dieser steht Ihnen hier nach Fertigstellung zum Download zur Verfügung.